KAPAP-Selbstverteidigungs-Ausbilderkurs der Spitzenklasse in Ulm

Vom 29.08.2008 bis zum 03.09.2008 fand zum zweiten Mal in Deutschland ein Ausbilderkurs des israelischen Nahkampfkonzeptes KAPAP statt. Dieses aus dem militärischen Bereich entstammende Konzept, nach hebräischer Bezeichnung (Kampf von Angesicht zu Angesicht), findet nunmehr seit vier Jahren internationale Verbreitung. Aus dem KAPAP heraus entstanden unterschiedliche andere israelische Nahkampsysteme wie Krav Maga, Hisardut, Lotar etc…

Ausbildung durch professionelle israelische Instruktoren

Die Ausbilder: Die beiden aus Israel stammenden Top-Ausbilder Avi Nardia und Albert Timen sind in Fach-Kreisen mittlerweile sehr bekannt.  Sie verstanden es außerordentlich mit Ihren methodischen und didaktischen Fähigkeiten die angehenden Ausbilder zu schulen. Avi Nardia ist ehemaliges Mitglied der besten israelischen Spezialeinheit (YAMAM, vergleichbar mit der GSG9). Zudem war er langjähriger Ausbilder bei fast allen Polizei und Militärsondereinheiten in Israel. Im Bereich der privaten Sicherheit unterrichtete er unzählige Frauen ,die Opfer massiver Gewalttaten wurden sowie professionelle Personenschutzgruppen weltweit. Albert Timen, Präsident der KAPAP Academy in New York ist ebenfalls Mitglied mehrerer Sondereinheiten in Israel gewesen. Er ist eine der wenigen Personen die einen Selbstmordattentäter der mit Bombengürtel kurz vor der Tatausführung stand, festnehmen konnte.

KAPAP-Selbstverteidigungs-Ausbilderkurs mit Teilnehmern aus ganz Europa

Die Teilnehmer, kamen aus ganz Europa (Polizeibeamte aus Finnland, Deutschland und Österreich, Militärangehörige aus Deutschland und Lettland sowie erfahrene Trainer aus Liechtenstein der Schweiz, Holland und Deutschland). Das BANZAI ULM war für die Durchführung dieses Lehrgangs die beste Wahl. Zumal der aus Ulm stammende Selbstverteidigungsausbilder des BANZAI, Klaus Buchner, bereits zum zweiten Mal an dieser Ausbildung teilnahm Er wird ab sofort allen Interessenten die Möglichkeit bieten, jeden Montag dieses Selbstverteidigungs- und Nahkampfkonzept kennen zu lernen. Das Banzai Ulm ist neben der KAPAP Schule in Dachau die einzig lizensierte Ausbildungsstätte im gesamten deutschsprachigen Raum.

Unabhängig der eigentlich militärischen Abstammung hat sich KAPAP als absolut praktikables und anwendbares Selbstverteidigungssystem im zivilen Bereich etabliert. Es bietet Jedermann /Frau unabhängig des Alters und der vorhanden Fähigkeiten eine Hilfestellung in realen Selbstverteidigungsszenarien.

Das auf Integration verschiedenster Defensiver Lösungen, Body/Mind Conditioning (Körperschulung und Vorbereitung) und waffenorientierte Ausbildung ausgelegte Konzept stellt heutzutage ein absolutes Phänomen in der sog. Martial Arts Szene dar. Elementares Grundwissen durch Analyse von Echt-Angriffssituationen und konzeptzionelle Ausbildung zu Mindset (Bereitschaft/Einstellung/Vorbereitung) Tactics (Taktische Verhaltensweisen) Skills (Aufbau von Fähigkeiten) Equipment (Verteidigungshilfsmittel) spielen entscheidende Rollen in alltäglichen Angriffs,- und Verteidigungsszenarien. Die innovativsten Trainingshilfsmittel fanden bei diesem Kurs Verwendung. Um langfristig ein Höchstmaß an professioneller Ausrichtung zu bieten ist die mehr als strikte Auswahl und Fortbildung der Instruktoren der absolut zentrale Punkt. Das ganze Konzept ist verpackt in Trainingsformen, welche die Grundlagen der modernen Erwachsenenbildung berücksichtigen. Hinzu kommt eine Auswahl der „richtigen“ Schüler um für alle Interessenten eine positive Lern,- und Trainingsgruppe zu schaffen, die sich gegenseitig unter Anleitung eines hochqualifizierten Trainers fortbildet.

Interessenten, die mehr über das Training im Banzai Ulm erfahren möchten, finden alle relevanten Infos auf uns Seiten zum Selbstverteidigungsausbildung im Banzai Ulm.