Banzai Cup 2010 – eine durchweg positive Bilanz

Unter dem Motto „Fighting Cancer“ trafen sich am vergangenen Samstag 15 Sportclubs aus ganz Süddeutschland zum Banzai Cup 2010 in Ulm. Trotz einiger krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle ergaben sich 27 Kämpfe im Muay Thai. Die Sporthalle in Ulm / Böfingen bot dazu einen optimalen Rahmen.

Von den für das Banzai Ulm angetretenen zehn Wettkämpfern (darunter auch zwei Damen) konnten sieben ihren Kampf siegreich beenden. Songül Atmaca, Jana Hovey, Thomas Geßner, Christopher Orlowitsch, Felix Aurich und Kadir Dogan gewannen nach Punkten.

Als Ergebnis unserer Veranstaltung ergab sich eine Spende in Höhe von 1.700 EUR zugunsten des Förderkreises für tumor- und leukämiekranke Kinder. (Beim wesentlich größer angelegten Banzai Cup 2007 kamen auf diesem Wege bereits 4.000 EUR zugunsten der Deutschen Krebshilfe zustande).

Mit dieser Spende, spannenden Kämpfen, zahlreichen Siegen, wenig Verletzungen und viel Spaß können wir somit eine durchweg positive Bilanz für unseren Banzai Cup 2010 ziehen!

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie