SCS-Gala in München

SCS-Gala, 16 November 2013, in München

Am Samstag richtete der Münchner Club SCS eine Muay Thai- und K1-Gala aus, an dem auch Kämpfer aus Österreich und Bosnien teilnahmen.

Neben einem 8-Mann-Turnier zählten die Kämpfe der Banzai-Kämpfer Dominik Baur und Arnold Lint zu den absoluten Highlights der Veranstaltung ed-hrvatski.com https://newzpharmacy.com/.

Dominik eröffnete die Veranstaltung mit dem einzigen B-Klasse Kampf des Abends. Sein Gegner war Florian Suleymann vom Fightclub Olding . Im K1-Kampf bis 69 Kg ging Dominik von Beginn an ein gutes Tempo, musste jedoch den Kampf verletzungsbedingt in der ersten Runde aufgeben. Nach einem unangenehmen Fersenkick zum Kopf entstand ein Cut am Kopf und es blutete zu stark um den Kampf fortzusetzen. Schade, Dominik war auf dem richtigen Weg und es wäre ein toller Kampf geworden.

Arnold startete im Schwergewicht gegen den 17 Kg schwereren Lokalmatadoren Volkan Turan vom SCS München im K1. Nach hartem Schlagabtausch in Runde 1 und 2 entstand auch bei ihm ein blutender Cut, diesmal am Schienbein. Den Gegner dominierend traf Arnold ihn in der letzten Runde letztendlich mit einem gut platzierten Mhad-Glab (Backfist) am Kopf, der Gegner wurde ausgezählt und Arnold siegt durch KO!

Super gekämpft Jungs, Erfolg und Pech können nah beieinander liegen. Wir freuen uns auf viele weitere, tolle Kämpfe von Euch.