Selbstverteidigungskurs für Frauen

Am Samstag, den 10.11.2012 veranstaltete das Banzai Ulm einen Selbstverteidigungskurs für Frauen der Firma Bosch Rexroth. Nach einer theoretischen Einleitung zum Thema Selbstverteidigung, Gewalt und Prävention, ging es direkt mit den praktischen Übungen weiter. Klaus und Roland bauten Übung für Übung realitätsnahe Szenarien auf, in denen die Teilnehmerinnen die geübten Techniken auch gleich anwenden mussten. Frühzeitige Erkennung von Gefahr, Deeskalation oder Befreiung aus gefährlichen Situationen waren Thema der Übungen. Nach einigen Stunden konnten sich die Teilnehmerinnen ein Bild davon machen, worauf es in einer Gefahrensituation ankommt. Das Highlight des Tagesseminar waren die Abschlussszenarien. Dabei spielte Robert in einem Vollschutzanzug den Bösewicht und griff die Frauen in einem unerwarteten Moment an. Die Überraschung trieb bei jeder Teilnehmerin den Puls höher, doch jede konnte sich mit den geübten Techniken aus der bedrohlichen Lage befreien. Nach einem Tag konnten die Teilnehmerinnen einige wichtige Informationen und auch einige neue Erfahrungen mitnehmen. Insgesamt war das Tagesseminar für alle Teilnehmerinnen ein Erfolg und auch das Team des Banzai Ulm war sehr begeistert von der Motivation der Teilnehmerinnen.