Thaibox-Gala am 18.03. in Ulm

Fight Night am 18. März 2017 in der Ulmer Kuhberghalle!

Drei Kämpfer vom Banzai Ulm waren auf der Internationalen Kampfveranstaltung am Start: Eduard Obertz in der Klasse bis 91kg, Dawid Worach bis 86kg und Artur Kraus bis 72,6kg.

Das Ulmer Team hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Gut vorbereitet und angeführt vom Baden-Württembergischen Meister 2017 Timur Eskibaev, Arnold Lint und Kadir Dogan waren die Kämpfer in guten Händen.

Zum ersten mal bei einer Profi-Veranstaltung kämpfte Eddy außerordentlich stark und lag nach punkten weit vorne, als eine Verletzung den Kampfrichter zwang, den Kampf abzubrechen. Dawid lieferte sich einen großartigen Kampf auf Augenhöhe mit seinem Gegner vom Bodensee. Den Kampf hat er leider nach Punkten verloren, nicht zuletzt wegen eines Punktabzuges in der zweiten Runde.

Artur kam als dritter Kämpfer vom Team Banzai in den Ring. Gegner Dzambulat Kulbuzhev aus Tschetschenien für den MBC Ludwigsburg kämpfend, hat in seinen bisherigen Kämpfen nur eine Niederlage erleben müssen. Ein hart boxender Fighter, aber Arthur und das Betreuerteam haben schnell die passende Taktik gefunden und so konnte Arthur sein ganzes technisches Können zur Geltung bringen. Mit gekonnten Kombinationen und gezielten Knietreffern war am Ende der Sieger Arthur Kraus vom Banzai Ulm. Glückwunsch an das Team, Gratulation für den Sieger Arthur und Riesendank an unsere Betreuer Timur und Arnold.

Euer Team vom Banzai!


Fight Night in Singen am 05.11.2016

Am Samstag, dem 05. November wurde in Singen die Fight Night Profigala mit vielen Internationalen Teilnehmern ausgetragen. Das Team des Banzai Ulm ging mit 5 Kämpfer/innen an den Start.

Im Vorprogramm der Profigala ging der Kampf von Alberto Cantonese unentschieden aus, der Gegner von David Worach ist leider nicht angetreten.

Kämpfe auf höchstem Niveau

Im Hauptprogramm, das von Fight24TV live übertragen wurden, bestritten Arthur Kraus, Moe Panzu und Lukas Georgieff ihre Kämpfe.

Arthur Kraus musste sich nach einem großartigen Kampf mit 1:2 Punktrichterstimmen geschlagen geben,  Wer den Kampf gesehen hat, weiß wie fragwürdig die Entscheidung war. Auch Moe Panzu musste sich dem Urteil der Punktrichter ergeben und konnte die erhoffte Verbesserung seiner Kampfbilanz nicht verbuchen.

Schwer tat sich allerdings wirklich Lukas Georgieff, der mit seinem Gegner, dem Profiboxer Ferit Keta, ein wirklich schweres Los gezogen hatte. Profi Keta, von unseren Freunden von Kickboxen München um Urgestein Jonny Keta, war unserem Lukas klar überlegen. Deshalb wurde der Kampf durch den Abbruch in der ersten Runde gegen Lukas entschieden wurde.

Das Ergebniss des heutigen Abends sieht nicht berauschend aus. Aber wenn man sich die Kämpfe genauer anschaut, dann sieht man, dass unsere Kämpfer auf Augenhöhe gekämpft haben. Und es ein Riesenerfolg ist, bei einer so hochkarätigen Profiveranstaltung Erfahrung sammeln zu dürfen.

Ein Riesendank unserem ganzen Team und dem Betreuer-Team: Gina, Sülo, Arnold und ganz besonders Nidzo – Ihr wart Spitze!

Wir sind gespannt, welche neue Herausforderungen als Nächstes auf unsere Kämpfer warten.

Euer Team vom Banzai!

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Thaibox-Gala in Kaufbeuren am 30.04.2016

Wieder einmal eine sehr erfolgreiche Turnierteilnahme für das Banzai Ulm.

Das Banzai-Team ist mit 7 Wettkämpferinnern und Wettkämpfern  zur Thaibox-Gala von Club Variofight nach Kaufbeuren gereist. Leider konnten nur 4 der Wettkämpfer/innen entsprechenden Paarungen zugelost werden.

Sülo, David und Arthur konnten Ihre Gegner klar in Ihre Schranken weisen und Ihre Kämpfe für sich entscheiden. Kim hat nach zweijähriger Kampfpause und großer kämpferischer Leistung Ihren Kampf leider verloren.

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei den vielen mitgereisten Banzai-Mitgliedern, die Ihre Kämpfer so beherzt unterstützt haben. Ganz besonders bedanken möchte sich Cheftrainer Roland außerdem bei Argiend für seine außerordentliche Betreuerleistung.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Kampftag in Walldorf am 25.07.2015

Am Samstag war das Team Banzai in Walldorf auf einer gemischten Veranstaltung mit Amateur-Boxkämpfen und IFMA-Thaibox-Kämpfen.  Die Boxkämpfe wurden in zwei Blöcken ausgetragen in deren Pause 6 Thaibox- Kämpfe nach IFMA-Regelwerk  statt fanden.

Vom Banzai Ulm war der Newcomer Argjend Llugagija am Start, musste sich aber dem starken Kämpfer Roman Stadler vom MAA Mannheim nach großem Kampfeinsatz geschlagen geben. Dank an die zahlreichen mitgereisten Fans und Gina für die Betreuung unseres Kämpfers.

Nach der Sommerpause geht die Wettkampfsaison im September weiter.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


SCS-Gala in München

SCS-Gala, 16 November 2013, in München

Am Samstag richtete der Münchner Club SCS eine Muay Thai- und K1-Gala aus, an dem auch Kämpfer aus Österreich und Bosnien teilnahmen.

Neben einem 8-Mann-Turnier zählten die Kämpfe der Banzai-Kämpfer Dominik Baur und Arnold Lint zu den absoluten Highlights der Veranstaltung.

Dominik eröffnete die Veranstaltung mit dem einzigen B-Klasse Kampf des Abends. Sein Gegner war Florian Suleymann vom Fightclub Olding . Im K1-Kampf bis 69 Kg ging Dominik von Beginn an ein gutes Tempo, musste jedoch den Kampf verletzungsbedingt in der ersten Runde aufgeben. Nach einem unangenehmen Fersenkick zum Kopf entstand ein Cut am Kopf und es blutete zu stark um den Kampf fortzusetzen. Schade, Dominik war auf dem richtigen Weg und es wäre ein toller Kampf geworden.

Arnold startete im Schwergewicht gegen den 17 Kg schwereren Lokalmatadoren Volkan Turan vom SCS München im K1. Nach hartem Schlagabtausch in Runde 1 und 2 entstand auch bei ihm ein blutender Cut, diesmal am Schienbein. Den Gegner dominierend traf Arnold ihn in der letzten Runde letztendlich mit einem gut platzierten Mhad-Glab (Backfist) am Kopf, der Gegner wurde ausgezählt und Arnold siegt durch KO!

Super gekämpft Jungs, Erfolg und Pech können nah beieinander liegen. Wir freuen uns auf viele weitere, tolle Kämpfe von Euch.

 


Muay Thai-Gala Karlsruhe am 20.04.2013

Bei der gestrigen Muay Thai Gala in Karlsruhe standen sich 12 Kampfpaarungen gegenüber. Dem Ausrichter der Veranstaltung, Bernd Müller vom MTC Karlsruhe ist es gelungen dem Publikum einen tollen Kampfabend zu bieten mit neun Männerkämpfen, zwei Jugendkämpfen und einem Damenkampf die das Publikum begeistert haben.

Das Banzai Ulm hatte nach mehreren erkältungsbedingten Ausfällen noch zwei Kämpfer am Start, im Schwergewicht Jürgen Jung und den Jugendlichen Ilker Yasar bis 75 kg. Jürgen hatte leider, wie bereits eine Woche zuvor in Mannheim keinen Gegner, dafür bot das Nachwuchstalent vom Banzai, Ilker Yasar dem Publikum einen atemberaubenden Kampf. Gegen 22 Uhr in Kampf 9, einem der Hauptkämpfe des Abends kämpfte Ilker gegen den Lokalmatador Christoph Schäfer vom Muay Thai Club Karlsruhe. Beide Kämpfer schenkten sich nichts, das Pubikum war aus dem Häuschen. Am Ende stand der Sieger fest, es war hart erkämpft und hochverdient Ilker vom Banzai Ulm. In drei Wochen geht es für die Jungs weiter zur Deutschen Meisterschaft im Nordrheinwestfälischen Marl. Vom Banzai Ulm sind dafür in der Jugendklasse Serhat Gürel -63,5 kg und Isleyen Umut -75 kg qualifiziert, für die Damen Maja Petric -54 kg und in der Männerklasse Thomas Amann -67 kg, Artur Kraus -71 kg und Christopher Orlowitsch -81 kg.

Gratulation an Ilker und Dank dem Betreuerteam mit Benny und Jura.


Thailand vs. Germany

Zum 150. Jubiläum der „Thai-Deutschen Beziehungen“ fand am Samstag, den 15. September 2012 die alljährliche Veranstaltung „Thailand vs Germany“ statt. Im Mittelpunkt der der steht stets der Länderkampf zwischen Thailand und Deutschland. Dieser ging dieses Jahr mit 2:2 unentschieden aus. Im Rahmen der Vorkämpfe durften dieses Jahr Dominik und Thomas dabei sein. Eine große Ehre für Beide, da die von Elite Boxing veranstaltete Gala zu den größten Events Deutschlands zählt. Thomas eröffnete die Veranstaltung mit dem ersten Fight des Abend und erkämpfte sich ein Unentschieden gegen den starken Gegner aus Frankfurt. Wenig später stieg auch Dominik in den Ring. Sein Kampf musste leider bereits in der ersten Runde wegen einer Verletzung beendet werden. Insgesamt war es aber eine tolle Erfahrung für die Kämpfer vor ca. 2000 Zuschauern im Ring zu sein. Highlight des Abends war der Kampf zwischen Enrico Kehl und dem Thailänder Nonsai Sor Sanyakorn. Nach überragenden 3 Runden besiegte Enrico seinen Gegner vorzeitig mit einer Ellbogen-Technik. Mit sehenswerten Kämpfen und guter Stimmung war es ein erfolgreicher Abend.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Hausgala Uffenheim

Zum zweiten Mal wurde diesen Samstag eine Hausgala des Diamond Gym Uffenheim veranstaltet. Ein 4 Mann-Schwergewichtsturnier und 11 spannende Kämpfe im Muay Thai und K1 standen an diesem Abend auf dem Programm. Mit dabei waren Anton und Sascha. Thomas konnte krankheitsbedingt leider nicht teilnehmen. Anton eröffnete mit dem ersten Kampf des Abends die Veranstaltung. In der Gewichtsklasse -75 Kg brachte Anton eine super Leistung, verlor aber den Kampf leider nach Punkten. Auch Sascha bot dem Publikum einen tollen Kampf und konnte mit starken Faustkombinationen nach harten drei Runden den Kampf in der Gewichtsklasse -81 Kg für sich gewinnen.

Das Team gratuliert den Kämpfern ganz herzlich.


Trade Connection Fight Night in Ditzingen am 11.02.2012

Die Kampfsaison 2012 hat für die Wettkämpfer des Banzai Ulm vergangenen Samstag, am 11.02.2012 begonnen. Dominik und Anton starteten bei der Fight Night in Ditzingen. Dominik eröffnete die Veranstaltung mit einem sehr spannenden Kampf über alle drei Runden und gewann den Kampf nach Punkten.

Sein Gegner war Caner Kacar aus Tübingen. Auch Anton kämpfte gegen einen Kämpfer aus dem gleichen Club, Hamid Öz. Nachdem er den Fight sehr gut begonnen hatte und schon einige Punkte gesammelt hatte, verlor er noch in der 1. Runde durch KO. Das Highlight des Abends war der WM Titelverteidigungskampf zwischen Dimitri Schäfer und Sven Amend.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung für das Banzai Ulm.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Thaibox-Gala: Thailand vs. Germany 2011

Am Sonntag, dem 06.11.2011, veranstaltete das Elite-Boxing-Team aus dem Landkreis Heidenheim im Ulmer Blautalcenter ein Kampfsportevent der besonderen Klasse: die Thaibox-Gala: Thailand vs. Germany. Dem Ausrichter Serdar Karaca aus Heidenheim und seinem Team gelang es, 17 spannende Kämpfe mit Profikämpfern aus Thailand, Portugal, Holland und Deutschland im Ulmer Blautalcenter zu präsentieren.

Vor über 2000 Zuschauern starteten auch Benjamin Schumacher und Dominik Baur vom Banzai Ulm. Beide sind seit kurzen volljährig und versuchten, sich auf einer Profiveranstaltung zu behaupten. Trotz Erkältung und starken Gegnern, lieferten sie beide Ulmer Kämpfer einen spannenden Kampf. Zum Sieg hat es leider nicht gereicht, ihre Gegner haben an diesem Abend verdient gewonnen.

Für die jungen Kämpfer war es eine besondere Erfahrung, zusammen mit den Besten antreten zu dürfen und eine super Motivation für kommende Wettkämpfe.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie