KAPAP-Seminar für Studenten der Hochschule Neu-Ulm (HNU) am 13.02.2012

Heute fand an der Hochschule in Neu-Ulm erneut ein KAPAP-Seminar für Studenten statt. Etwa 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ihre Professoren nahmen daran teil. Die Studenten sollten sich im Rahmen des Praxisblocks unter anderem auch mit Konfliktbewältigung auseinandersetzten.

Wieder waren unsere Trainer Klaus und Roland eingeladen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung zu den Themen Gewalt, Prävention und Selbstverteidigung durften die Studenten selbst einige Übungen ausprobieren.

Da keiner der Teilnehmer vorher Kontakt zu Kampfsport oder Selbstverteidigung hatte, führte Klaus die Studenten mit einfachen Tricks und Tipps an das Thema heran. Es wurde geübt sich selbst aus gefährlichen Situationen zu befreien, aber auch, wie man jemandem in einer solchen Lage helfen kann. Insgesamt kam das Training bei den Studenten sehr gut an und auch das Team des Banzai Ulm war sehr zufrieden mit der Leistung der Teilnehmer.