07.10.2017: Sparringstreff im Banzai

An die 30 Sportlerinnen und Sportler haben sich heute zu einem Sparringstreff im Banzai getroffen. Mit viel Herz, Fairness und Freude am Sport wurden 14 Runden in 3 Blöcken gekämpft. Der Erfahrungsaustausch war gelungen,  alle Teilnehmer zufrieden und unverletzt. Ein herzliches Dankeschön an unsere Freunde aus Friedrichshafen, Weingarten und Ulm für ihre Teilnahme. Wir freuen uns auf Euren nächsten Besuch.

Ein Dankeschön geht auch an unser unterhaltsames „Kamerateam“ Timur und Arnold.

Euer Banzai-Team!

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Thaibox-Gala in Kaufbeuren am 30.04.2016

Wieder einmal eine sehr erfolgreiche Turnierteilnahme für das Banzai Ulm.

Das Banzai-Team ist mit 7 Wettkämpferinnern und Wettkämpfern  zur Thaibox-Gala von Club Variofight nach Kaufbeuren gereist. Leider konnten nur 4 der Wettkämpfer/innen entsprechenden Paarungen zugelost werden.

Sülo, David und Arthur konnten Ihre Gegner klar in Ihre Schranken weisen und Ihre Kämpfe für sich entscheiden. Kim hat nach zweijähriger Kampfpause und großer kämpferischer Leistung Ihren Kampf leider verloren.

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei den vielen mitgereisten Banzai-Mitgliedern, die Ihre Kämpfer so beherzt unterstützt haben. Ganz besonders bedanken möchte sich Cheftrainer Roland außerdem bei Argiend für seine außerordentliche Betreuerleistung.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


Deutsche Meisterschaft im Thaiboxen 2014 in Ulm

Zwei dritte Plätze auf der Deutschen Meisterschaft im Muay Thai in Ulm für das BANZAI ULM

Dieses Wochenende fand in Ulm die deutsche Meisterschaft im Amateur-Muay Thai nach IFMA-Regelwerk statt. Es starteten über 130 Kämpfer aus ganz Deutschland, welche sich jeweils über die Landesmeisterschaften im Frühjahr qualifizieren mussten.

So auch die Banzai-Kämpfer Jürgen Jung und Thomas Amann. Jürgen trat im Schwergewicht (+91 Kg, 4 Kämpfer im Pool) im Halbfinale gegen Dimitry Saint vom Frankers Fight Team an. Nach einer starken ersten Runde verletzte sich Jürgen durch einen Kick am Schienbein am Ende der zweiten Runde und konnte den Kampf nicht mehr fortsetzen. Die Diagnose im Krankenhaus: starke Prellung. Das Banzai Team wünscht Jürgen eine gute und baldige Besserung!

Thomas startete in der Gewichtsklasse bis 71 Kg (9 Kämpfer im Pool). Er startete direkt im Viertelfinale gegen den Berliner Kämpfer Jade vom Sok Chai. Thomas erzielte bei dem boxerisch starken Jade viele Lowkicks und konnte mit weiteren Treffern einen deutlichen Punktsieg einholen. 60 Minuten später traf er im Halbfinale auf den Allgäuer Alexander Döhring vom Boxclub Thaiborg. Während in den ersten beiden Runden von beiden Kämpfern hart und technisch sowie ausgeglichen gestaltet werden konnte, konnte der Allgäuer am Ende der dritten Runde einige gute Treffer bei Thomas landen. Thomas musste Ende der dritten Runde angezählt werden. Somit ging der Sieg an seinen Allgäuer Kollegen.

Das Team vom Banzai gratuliert beiden Kämpfern, welche beide als Drittplatzierte nach Hause reisen durften.


Elite Fight Night 2014 in Heidenheim

Heidenheim 24.05.2014

Am 24.05.2014 fand im Congress Centrum Heidenheim die diesjährige Elite Boxing Fight Night statt. Eine gut gefüllte Halle, eine tolle Lichtshow und besonders spannende Kämpfe standen an diesem Abend auf dem Programm. Vom Banzai Ulm startete Thomas Amman gegen den Youngstar Gabriel Hayer aus Pforzheim. Beide Kämpfer gingen beherzt zur Sache, vom „Abtasten“ war nicht viel zu sehen. In diesem spannenden Kampf , etwas beeinträchtigt durch zwei unabsichtliche Tiefschläge ( 1 mal in Runde Zwei und Drei) ging Thomas dennoch als Punktsieger hervor. Wir gratulieren Thomas zu seinem Sieg und ebenfalls seinem Gegner für die tolle Leistung und wünschen beiden Kämpfern viel Erfolg für die Zukunft.

Das Team-Banzai


Dominik Baur in der Qualifikation für die European Muay Thai League

European Muay Thai League:. Qualifikationen für das Europafinale

Unser Kämpfer Dominik Baur ist in der Qualifikation für Europafinale der European Muay Thai Legaue. Das Ausscheidungsturnier findet in Senftenberg statt.

Qualifikationen für das Europafinale finden ebenfalls in der Türkei, Griechenland, Litauen, Kroatien, Lettland, Italien und Tschechien statt.

Banzai Ulm ist dabei, Dominik Baur kämpft im 4-Mann Turnier, welches in einem professionellen Fernsehformat europaweit ausgestrahlt wird.

Das Banzai Ulm fiebert mit.


Wir fahren wieder zur Deutschen Meisterschaft

Baden-Württembergische Meisterschaft im Thaiboxen 2014 in Ulm

Vergangenen Samstag, am 08.02.2014, fand in Ulm die Baden-Württembergische Meisterschaft im Muay Thai statt. Über 50 Sportler reisten aus dem gesamten Bundesland an, um sich zu messen. Die Erst- und Zweitplatzierten aus jeder Gewichtsklasse erhielten nicht nur den Meistertitel, sie qualifizierten sich auch für die diesjährige Deutsche Meisterschaft.

Die Spannung war demnach sehr groß, sowohl für die Kämpfer als auch auch für Trainer und Betreuer. Der diesjährige Ausrichter der Meisterschaft war das Banzai Ulm. Aus den eigenen Reihen traten fünf Kämpfer für das Banzai an.

In der Damenklasse musste sich Maja Petric leider geschlagen geben, auch Serhat Gürel hatte in der Jugendklasse einen sehr starken Gegner und verlor nach Punkten.

Thomas Amann zeigte einen sehr souveränen Kampf im Halbfinale und musste bereits nach 30 Minuten Pause erneut in den Ring. Doch auch im Finale konnte er mit gekonnten Treffern den Kampf für sich gewinnen. Er sicherte sich den 1. Platz und den Titel „Baden-Württembergischer Meister“.

Auch im Schwergewicht ist es sehr spannend geworden. Unser Lokalmatador Arnold Lint kämpfte im Halbfinale spektakulär und lieferte dem Publikum einen tollen Kampf. Auch Jürgen Jung kämpfte im Schwergewicht gegen einen sehr harten Gegner, konnte aber ebenfalls einen Sieg erringen und kam eine Runde weiter.

Somit standen sich im Finale zwei Kämpfer des Banzai Ulm gegenüber. Kampflos wurde beiden Kämpfern der Pokal überreicht und der Titel anerkannt. Insgesamt fanden knapp 30 Kämpfe an diesem Abend statt und es wurde ein sehr hohes sportliches Können gezeigt. Wir dürfen gespannt sein auf die Deutsche Meisterschaft.

Das Banzai Ulm möchte sich herzlich bei allen Sportlern und Trainern für die tolle und reibungslos verlaufene Veranstaltung bedanken. Besonderer Dank gilt auch den zahlreichen Helfern!


Baden-Württembergische Meisterschaft im Thaiboxen 2014 in Ulm

Die Baden-Württembergische Meisterschaft im Muay Thai am 08.02.2014 wird auch gleichzeitig die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft sein.

Vom Banzai Ulm werden 9 Kämpfer/innen teilnehmen:

bei den Erwachsenen kämpfen Dominik Baur, Thomas Amann, Arnold Lint, Timur Eskibaev, Jürgen Jung, Bas Süleyman und Ilker Yasar.

Bei den Damen wird Maja Petric und in der Jugendklasse Serhat Gürel teilnehmen.

Wir wünschen unseren Kämpfer/innen viel Erfolg!


Arnold Lint siegt bei der Fight Night Mannheim 2013

Arnold lLint siegt im Schwergewicht

Bei einem der bedeutendsten Kampfsport Events in Deutschland, der Mannheimer Fight Night, die dieses Jahr unter dem Motto „Return of the Champions“ am Samstag den 12 Oktober ausgetragen wurde, kämpfte auch der Ulmer Arnold Lint vom Banzai Ulm. Nach harter Vorbereitung dominierte Arnold den Kampf von Anfang an mit gekonnten Kombinationen. Er bezwang seinen starken Gegner Dimitri Syldin vom MMA Mannheim der bis dahin in seinen 7 Kämpfen nur einmal verloren hatte nach Punkten. 

Wir gratulieren Arnold zu der überragenden Leistung und freuen uns auf seinen nächsten Kampf.


Thaibox-Open Air-Veranstaltung in Ulm

Bei der Open Air Veranstaltung am 13 Juli in Ulm waren für das Banzai Ulm Dominik Baur und Serhat Gürel am Start. Dominik bekam leider keinen Gegner. Serhat tritt mit seinen 16 Jahren In der Gewichtsklasse bis 67 Kg gegen Huang Nguyen von den Thai-Bombs Mannheim an. Beide Kämpfer lieferten sich einen tollen und ausgeglichenen Kampf und landeten jeweils mit schönen Box-, Ellenbogentechniken und Lowkicks. Deshalb lautete das Kampfrichterurteil „Unentschieden“. Wir gratulieren Serhat zum tollen Kampf.


Keta’s Hausgala in München am 15.06.2013

Dominik „glänzt“ in München

Am 15 Juni 2013 war das Team vom Banzai Ulm in München bei „Keta’s Hausgala“. Gekämpft hat Dominik Baur in der Klasse bis 72kg gegen Tim Möbius vom MBC Ludwigsburg. Dominik hat einen  hervorragenden Kamf geboten und gewann alle drei Runden und somit auch den Kampf  hochverdient  nach Punkten.

Glückwunsch an Dominik.

Das Team freut sich auf das nächste Turnier in Neu-Ulm im Juli bei dem 8 Kämpfer des Banzai Ulm antreten werden.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie