Krav Maga-Seminar

Der Krav Maga Lehrgang im Banzai war wieder einmal ein voller Erfolg. Jürgen und die 16 Teilnehmer haben Verteidigung mit Alltagsgegenständen wie z.B. Regenschirm,  Kugelschreiber,  Rucksack, usw. geübt.

Weiter wurden rechtliche Aspekte erläutert, z.B. hinsichtlich dem im zweiten Teil trainierten Einsatz vom Pfefferspray. Wie immer wurde alles unter realistischen Bedingungen trainiert. Dabei haben Andy und Timo die schmerzhafte aber zugleich lehrreiche Prozedur auf eigenen  Wunsch über sich ergehen lassen.

⇀ Mehr Bilder gibt es in der Bildergalerie


KAPAP-Seminar für Studenten an der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Am Montag, den 22. Juli 2013 fand an der Hochschule in Neu-Ulm wieder ein KAPAP-Seminar für die Studenten statt. Das Seminar gehört zum Rahmenprogramm des Praxisblocks und steht unter dem Motto Konfliktmanagement. Eine Gruppe von 50 Teilnehmern und die Professoren nahmen an dem Programm teil. Die Leitung des Kurses hatten die erfahrenen KAPAP-Instruktoren vom Banzai Ulm, Klaus Buchner und Michael Albrecht . Im ersten Teil setzten sich die Studenten theoretisch mit dem Thema Gewalt, Prävention und Deeskalation auseinander. Nach einer Stärkung am Mittag ging es dann in den praktischen Teil über, wo die Studenten selbst ein paar hilfreiche Tricks und Übungen ausprobieren konnten. Nach einer abschließenden Fragerunde wurden die Studenten in den Sonnigen Feierabend entlassen. Insgesamt kam das Training gut an und das Team des Banzai Ulm war sehr zufrieden mit der Leistung der Teilnehmer.


KAPAP-Seminar für Studenten an der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Am Montag, den 11. Februar 2013 fand an der Hochschule in Neu-Ulm wieder ein KAPAP-Seminar für die Studenten statt. Das Seminar gehört zum Rahmenprogramm des Praxisblocks und steht unter dem Motto Konfliktmanagement. Eine Gruppe von 50 Teilnehmern und die Professoren nahmen an dem Programm teil. Diesmal hatte Klaus zur Unterstützung Michael dabei, der letztes Jahr das Kapap-Insructor-Seminar erfolgreich absolvierte. Im ersten Teil setzten sich die Studenten theoretisch mit dem Thema Gewalt, Prävention und Deeskalation auseinander. Nach einer Stärkung am Mittag ging es dann in den praktischen Teil über, wo die Studenten selbst ein paar hilfreiche Tricks und Übungen ausprobieren konnten. Nach einer abschließenden Fragerunde wurden die Studenten in den Rosenmontag entlassen. Insgesamt kam das Training gut an und das Team des Banzai Ulm war sehr zufrieden mit der Leistung der Teilnehmer.


KAPAP-Seminar für Studenten der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Diese Woche ( 25./26.7.11) fand an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) ein KAPAP-Seminar für Studenten statt. Pro Gruppe nahmen etwa 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie ihre Professoren teil. Die Studenten sollten sich im Rahmen des Praxisblocks mit Konfliktbewältigungsstrategien auseinandersetzten. Dazu waren auch Klaus und Roland eingeladen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung zu den Themen Gewalt, Prävention und Selbstverteidigung, durften die Studenten selbst einige Übungen ausprobieren. Das Interesse der Studierenden war sehr groß, da sich keiner aus den Gruppen zuvor mit diesen Themen auch praktisch auseinander gesetzt hatte. Es wurde nicht nur trainiert, wie man sich selbst aus einer gefährlichen Situation befreien kann, sondern auch wie man jemandem anderem helfen kann, der in eine Konfliktsituation geraten ist.

Insgesamt war das Seminar ein großer Erfolg für die Studenten und für das Team des Banzai Ulm.