Thaibox-Turnier in Eppelheim

17.11.2012 – Banzai Kämpfer mit viel Einsatz und wenig Glück

Diesen Samstag kämpften Serhat Gürel (16 Jahre) und Jürgen Jung auf einem Kickbox- und K1- Event in Eppelheim. Serhat, der den 8. Kampf des Abends hatte, kämpfte in der Gewichtsklasse -71 kg. Sein Gegner war Cem Cekemci vom Mannheimer Club Black Scorpions. Die beiden hoch motivierten jungen Kämpfer gaben alles und begeisterten das Publikum. Im Eifer des Gefechts fing sich Serhat leider Mitte der zweiten Runde einen Wirkungstreffer ein und musste diese Runde abgeben. Auch die letzte Runde brachte beide Kämpfer an ihre Grenzen. Zum Sieg hat es dem ehrgeizigen Ulmer nicht gereicht. Jürgen hatte in seinem Schwergewichtskampf noch mehr Pech. Den Kampf begann Jürgen sehr souverän mit wirkungsvollen Kombinationen und setzte seinen Gegner Isamedin Sinani, ebenfalls von Black Scorpions aus Mannheim, von Anfang an stark unter Druck. Jürgen war klar im Vorteil bis er gleich in der ersten Runde einen kräftigen Tiefschlag (unerlaubte Technik) abbekommen hatte. Nach einigen Minuten Erholung wollte Jürgen den Ring nicht als Sieger durch die Disqualifikation des Gegners verlassen und entschied sich weiterzukämpfen. Doch er musste kurz darauf wegen Schmerzen den Kampf aufgeben. Ein beherzter Einsatz der Banzai Kämpfer, auch wenn an diesem Abend das Glück nicht auf ihrer Seite war. Beide Kämpfer wollen gleich am 1. Dezember wieder in den Ring steigen. Zusammen mit Thomas Amman und Dominik Baur kämpfen sie vor der Winterpause auf der Thai-Box Gala in Groß-Bieberau. Wir freuen uns.