Training

16. Februar 2017

Die Trainingszeiten:

stundenplan-hp

Probetraining

Interessierte und Neugierige sind jederzeit zu einem Probetraining eingeladen. Das Probetraining kostet nichts und bietet die ideale Möglichkeit, sich ein Bild von den unterrichteten Kampfsportarten zu machen. Neulinge, die zum Probetraining kommen, sollten sich lediglich zu Beginn des Trainings bei den Trainern melden, damit diese sie in die Gegebenheiten einweisen können.

Für das Probetraining ist keine spezielle Ausrüstung notwendig: kurze Hose und T-Shirt sollten mitgebracht werden. Eventuell zum Einsatz kommende Trainingsinstrumente, wie z.B. Schlagpolster, sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Anfahrt
Größere Kartenansicht

  1. Bisher keine Trackbacks
Kommentare sind geschlossen